Say Cheese Burger.

Say Cheese Burger

UNIQA

Man nehme einen Food Truck, Österreichs nachhaltigsten Koch, Burger aus regionalen Zutaten und eine belebte Einkaufsstraße – und fertig ist unser bis dato g’schmackigstes Kundenprojekt.

Um das Bewusstsein für regionale Lebensmittel direkt zu den Menschen zu bringen, konzipierten wir für UNIQA eine Food-Truck-Aktion. Haubenkoch Josef Floh, kreierte speziell dafür zwei Burgerrezepte: einen Cheeseburger mit Fleisch und einen Veggie-Burger. Die außergewöhnliche Kreation mit Schafmilchkäse, Gurke und Minze überzeugte selbst bekennende Fleischfans.

Die regionalen Zutaten waren definitiv kein leeres Versprechen: die Dry Aged Patties kamen von der Fleischerei Höllerschmid Manfred, der Schaffrischkäse von der Familie Nuart vulgo Hafner, die Bio-Buns von Joseph Brot, die Gartengurken von Evi Bach und die Minze lieferte Floh persönlich aus seinem Garten.

Ein Food Truck auf der Mariahilfer Straße mit Haubenkoch und Gratisburgern generiert für sich allein genommen schon eine beachtliche Brand Awareness. Aber 500 Burger sind schnell aufgegessen und schmecken außerdem viel zu gut, um sie zu teilen – daher planten wir bei der Konzeption des UNIQA Food Trucks auch Social Media ein, um einen bleibenden Effekt zu erzielen.

Unter dem Moto „Reinbeißen und gewinnen“ waren die Menschen aufgefordert, sich und ihren Burger kreativ in Szene zu setzen und ihre Fotos mit den Hashtags #saycheeseburger und #uniqafoodtruck auf Instagram zu teilen. Wer mitmachte hatte die Chance, einen Lotus-Tischgriller zu gewinnen. Das besondere Highlight: die aufgestellte Fotobox erkannte die Postings mit den beiden Hashtags und druckte die Bilder automatisch aus.

Damit die Burger zu Hause nachgekocht werden konnten, stand auf den Fähnchen im Burger die Website-URL.

 

Bilder: UNIQA